Kategorien
Titelseite Schieberegler Newsletter Allgemein

9 neue DAN-Werte für TU

Die Sommer-Dan-Prüfung begann am Samstag, den 8. Juni um 9:00 Uhr. Kurz vor Prüfungsbeginn wärmten sich die Prüflinge auf und bereiteten sich mental auf den bevorstehenden Tag vor. Die Aufregung und Aufregung der Prüfung war spürbar. Der Gürteltest begann nach dem richtigen Aufwärmen mit dem Abschnitt über die Grundtechnik. Die Handtechniken flogen in schnellem Tempo durch die Luft, begleitet von lautem Klatschen. Handtechnikkombinationen wurden in den Grundtritten und Sprungtritten des Taekwondo fortgeführt.

Schon bald wurden mit dem Paar Tritte und Handtechniken ausgeführt, wobei die Fähigkeit der Probanden, kontrollierte und präzise Aktionen auszuführen, bewertet wurde. Der erste Teil des Tests wurde mit einem rasanten Tritt- und Schlagteil fortgesetzt, bei dem sichergestellt wurde, dass jeder Teilnehmer sein Bestes gab und der Geist des Kämpfers sich darum kümmerte, den Geist an die Testleiter weiterzugeben.

Der erste Teil endete mit einem Bewegungsserienteil, in dem jedes Poomsae sorgfältig überprüft wurde. Sabukokelaat durfte endlich bei der Chonkwong Business Series auftreten. Der letzte Abschnitt vor der Pause war der Zerkleinerungsabschnitt, der die Energieerzeugungsfähigkeiten der Teilnehmer und ihr technisches Know-how beim Zerkleinern auf die Probe stellte. Die Teile des Bretts flogen wild durch die Luft und die harten Tritte begleiteten das Zerquetschen, während die Experimentatoren ihr Bestes gaben.

Nach einem kurzen Tankstopp ging es weiter zum Theorieteil des Taekwondo, wo sich die Prüfungsteilnehmer untereinander über die Geschichte des Taekwondo und andere Theoriefragen unterhielten. Anschließend wurde das Experiment mit dem anwendbareren Teil des Sports fortgesetzt, bei dem die Experimentatoren ihre Fähigkeiten in 1- und 3-Stufen-Matches präsentierten.

Nach den abwechslungsreichen Schrittkämpfen ging es weiter in Richtung Selbstverteidigung. Als nächstes folgten für jedes Testteam Ausreißer, Zwei-gegen-Eins-Verteidigung, Übernahmen und die Verteidigung gegen verschiedene Angriffe. Sabukokelaa stritten miteinander und verteidigten sich gegen einen mit einem Holzstock angreifenden Kämpfer.

Von der Selbstverteidigung gingen wir dazu über, das technische Know-how der Teilnehmer zu testen. Bei den technischen Übungen und einem Teil des Taekwondo-Kampfes zeigten die Teilnehmer ihr Bestes. Von da an gingen wir reibungslos zum Ende der Prüfung und des Sparrings über, also einem Taekwondo-Kampf mit Regeln. Bei den Probetrainings nahmen verschiedene Spieler teil und versuchten, ihre besten Matchfähigkeiten und die sogenannten „Tryouts“ unter Beweis zu stellen Sparring mit dem Gegner. Als letzten Höhepunkt des Tests durften wir nach den Matchregeln gegen zwei Gegner antreten.
So endete die Prüfung nach sieben Stunden gegen 16 Uhr.

Lauras Kommentare zur Prüfung von meinem neuen Sabumnim

Vor der Prüfung wartete ich mit Schmetterlingen im Bauch darauf, was der kommende Tag bringen würde. Als es an der Zeit war, mit der Prüfung zu beginnen, lag der Fokus ausschließlich auf dem, was wir zeigen mussten und was wir bewerten wollten. Der Grundtechnikteil forderte Taekwondo mit vielseitigen Technikkombinationen und Sprungtritten heraus.

Sie konnten ihre körperlichen Grenzen in Abschnitten, die harte aerobe Fitness erfordern, wie z.B. in längeren Tritttricks und Schlagkombinationen. Die Schwärmereien waren toll anzusehen und die Experimentatoren konnten zwischen Hand- und Tritttechniken wechseln.

In den geeigneteren Teilen des Nachmittags war eine schnelle Reaktion auf verschiedene Angriffe und Kampfsituationen erforderlich. Selbstverteidigung und die Intensität des Kampfes sorgten dafür, dass jeder Teilnehmer den Geist eines Kämpfers zum Vorschein bringen musste.
In vielen angewandten Abschnitten hatten die Prüflinge sehr freie Hand, um ihre besten Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, und die Prüfer haben das Verhalten in der Situation nicht zu stark eingeschränkt oder vorgegeben. Dies ermöglichte es jedem, seine besten Fähigkeiten zur Selbstverteidigung und in Kampfsituationen unter Beweis zu stellen und sich gegen den/die Angreifer zu verteidigen.

Im Sparringsteil am Ende der Prüfung wurden die Beine belastet und die Grenzen der eigenen Physis und Ausdauer auf die Probe gestellt. Es war erstaunlich zu sehen, dass es mit einem guten Geist, harter Arbeit und natürlich einer unnachgiebigen Einstellung trotz der Müdigkeit möglich war, mehr Energie zu finden und das Dan-Koe bis zum Ende ehrenvoll zu überstehen.

Nach dem abschließenden Feedback herrschte eine fröhliche, erleichterte und zufriedene Atmosphäre. Ein Lächeln erschien auf den Gesichtern der Testteilnehmer, als wir erfuhren, dass jeder den Test bestanden hatte und am Ende der 7 Stunden strengen Tests und harten Knirschens einen neuen Gürtelwert erhalten hatte.

Die Gedanken der Prüfer zum Tag

Morgens um acht Uhr startete ich von zu Hause aus und machte mich in der Morgensonne auf den Weg ins Fitnessstudio. Obwohl es im Laufe meiner Karriere bereits mehrere Dan-Prüfungen gab, lag heute etwas Besonderes in der Luft. Die Erwartung war, dass heute ein wirklich harter Test werden würde, wenn die Halle voller langjähriger Taekwondo-Profis ist. Und ich kann mit Freude sagen, dass die Experimente wirklich toll waren. Besser, als Sie sich erhoffen konnten. Hier erhielten diejenigen, die das bestmögliche Modell davon ausprobiert haben, wie Handeln derzeit aussehen kann, ihren ersten Dan.

Im Namen der Prüfungsorganisatoren wünsche ich allen Prüfungsteilnehmern noch einmal viel Glück. Man kann wirklich stolz und zufrieden mit den eigenen Leistungen sein. Von hier aus ist es sehr gut, weiter zu den nächsten Gürtelwerten zu gelangen.

- Peter

Das Experiment wurde von Hannu Vikströn, Timo Jannson und Petteri Kauppinen betreut

Kategorien
Titelseite Allgemein

Gürtelprüfungen jeweils zum Jahreswechsel August/September

Die nächsten Gürtelprüfungen finden zum Jahreswechsel August/September zwischen dem 31. August und dem 2. September statt. Die Teilnehmer erhalten per E-Mail eine Einladung zur Prüfung.

Prüfungen werden nach den gleichen Sicherheitsrichtlinien wie in der Praxis organisiert:

 https://tu11.fi/taekwondo/covid-19-turvaohjeet-harjoituksiin/

Zeitpläne für die Gürtelprüfung

7- bis 15-jährige Absolventen des Gelben Gürtels

Mi 1.9. von 17:00 bis 18:00 Uhr

7- bis 15-Jährige, die die grünen Bänder absolvieren 

Mi 1.9. von 18:00 bis 19:00 Uhr

7-15 grüner Gürtel, blaue Bänder und blauer Gürtel

Di 31.8. von 17:00 bis 18:30 Uhr

+13 Jahre Untergurte

Dienstag 31.8. von 19:30 bis 21:00 Uhr

Obergurte

Donnerstag 2.9. von 19:00 bis 21:00 Uhr

Wie kommt man zur Gürtelprüfung?

Zu den Gürtelprüfungen gelangt man, wenn man bei der vorangegangenen Gürtelprüfung genügend Übungsnoten sammelt. Wir berechnen die Trainingsbesuche auf Basis der aufgezeichneten Trainingseinheiten Denken Sie daran, Ihre Übung zu protokollieren jedes Mal, wenn du ins Fitnessstudio gehst. 

Voraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung ist außerdem, dass Sie die in der Prüfung geforderten Dinge ausreichend beherrschen und sich bei den Übungen an die Verhaltensregeln im Fitnessstudio halten.

Eine vorherige Anmeldung zur Prüfung ist nicht erforderlich. Sollten Sie jedoch nach Erhalt der Einladung nicht an der Prüfung teilnehmen, teilen Sie uns dies bitte mit.

Was wird bei der Gürtelprüfung verlangt?

Bei der Gürtelprüfung müssen Sie die technischen Anforderungen der Prüfung und die Bewegungsabläufe kennen. Auch die Anforderungen der vorangegangenen Prüfungen müssen noch gemeistert werden. Die technischen Voraussetzungen finden Sie in der Schulungsanleitung an der Hallenwand.

Wir aktualisieren derzeit die Anforderungen an die Gürtelprüfung. Nach den Aktualisierungsarbeiten stehen sie auch in elektronischer Form zur Verfügung.

Wie sollte man sich auf die Prüfungen vorbereiten?

Die beste Vorbereitung auf die Prüfung ist aktiv am Training teilzunehmen und vielseitig. So sollten beispielsweise Begeisterte, die Wert auf Wettkampftraining legen, von Zeit zu Zeit auch an einem Basistraining teilnehmen und entsprechend sollten diejenigen, die in Basis-Hobbygruppen trainieren, ihre Fähigkeiten in Form von Wettkampftraining und Bewegungssätzen vertiefen.

Bewegungssätze sollten besonders gut geübt werden, weil sie fast alle in der Prüfung geforderten Techniken umfassen und die Fähigkeit des Enthusiasten verkörpern, die Techniken zu rhythmisieren und ihnen Kraft zu verleihen. Nachdem Sie einen neuen Bewegungsablauf gelernt haben, wiederholen Sie ihn so oft wie möglich.

Auch in den Wochen vor der Prüfung werden Bewegungssätze häufiger als sonst im Training wiederholt. 

Was kostet die Prüfung und wie wird sie abgerechnet?

Unsere Gürteltest-Preisliste finden Sie hier:

https://tu11.fi/taekwondo/hinnasto/vyokoehinnasto/

Die Rechnung für die Prüfung stellen wir Ihnen nach der Prüfung per E-Mail aus.

Kategorien
Titelseite Schieberegler Newsletter Allgemein

Sommercamps für Taekwondo-Athleten 2021

Super lustig und die Entwicklung von Aktivitäten für die Sommerwoche

Auch in diesem Sommer werden die äußerst beliebten Sommercamps für Taekwondo-Sportler organisiert. Das erste Camp beginnt direkt nach Schulschluss, das zweite findet direkt am Ende der Sommerferien statt. 

  1. Lager 7.-11. Juni (VOLLSTÄNDIG, aber Sie können sich für Alternativen anmelden) 
  2. Lager 4.-6.8. 

Das offizielle Programm des Camp-Tages ist zwischen 10 und 15:30 Uhr, du kannst aber auch von 9 bis 17 Uhr unter Aufsicht dabei sein. 

Für wen ist ein Sommercamp geeignet? 

Das Camp ist für alle Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren geeignet, unabhängig davon, ob sie einen Hobby-Hintergrund haben oder nicht. Anfänger lernen die Grundlagen des Taekwondo kennen, für Fortgeschrittene gibt es verschiedene zusätzliche Herausforderungen. 

Was machen wir im Sommercamp? 

Natürlich wird im Sommercamp Taekwondo geübt, aber in den Camp-Tagen gibt es noch viel mehr Spaß. Neben zwei täglichen Taekwondo-Trainings gehen die Camper nach draußen, basteln, spielen, spielen Bewegungsspiele, schauen Filme und haben vor allem gemeinsam Spaß. 

Wer coacht im Sommercamp? 

Als Trainer im Camp fungieren professionelle Trainer von Taekwondo-Athleten und die erforderliche Anzahl von Assistenztrainern. 

Was kostet das Sommercamp?

Der Preis für das erste Camp beträgt 150€ und das zweite 100€. Für beide Camps könnt ihr euch zum Gesamtpreis von 220 € anmelden. Im Preis sind zusätzlich zum Camp das Mittagessen im Mittagsrestaurant und ein Snack am Nachmittag enthalten. 

Wo findet das Sommercamp statt? 

Das Camp findet in der Taekwondo-Athletenhalle in Ristipellontie 1A, 00390, Helsinki statt. 

Wie meldet man sich für das Sommercamp an?

Sie können sich direkt anmelden, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Handeln Sie schnell, da die Plätze in beiden Camps begrenzt sind. Die Anmeldung kann am 23.5. storniert werden. bis, danach wird es verbindlich. 

Anmeldung

    Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten im Kundenservicesystem bzw. Kundenregister gespeichert und zur Kommunikation und Verwaltung meiner Kundenbeziehung mit mir genutzt werden. Weitere Informationen unter https://tu11.fi/taekwondo/gdpr/

    Kategorien
    Titelseite Schieberegler Newsletter Allgemein

    Die Herbstsaison für Taekwondo-Athleten beginnt am 17. August.

    Im Herbst stehen für alle Altersgruppen zahlreiche Übungen zur Verfügung

    Die Trainingszeiten für die Herbstsaison treten am Montag in Kraft 17.8.

    Sie können die Übungszeiten vorab überprüfen HIER >>

    Im Herbstkalender gibt es Gruppen zum eigenständigen Training ab 3 Jahren und in den Familienkursen können auch die Jüngeren dies gemeinsam mit ihren Eltern üben. 

    Die Altersklassen werden nach dem erreichten Gürtelwert in Leistungsgruppen eingeteilt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, in welcher Leistungsgruppe Sie trainieren sollen, fragen Sie gerne Ihren Trainer. Allerdings trainieren die Levelgruppen immer zur gleichen Zeit, sodass ein Gruppenwechsel problemlos möglich ist. 

    Erste Schritte im Taekwondo 

    Der Einstieg in Taekwondo bei Taekwondo Athletes ist ganz einfach:

    1. Überprüfen Sie die Übungszeiten und die Gruppenbeschreibung Ihrer Gruppe HIER >>
    2. Packen Sie Ihre Trainingstasche und begeben Sie sich ins Fitnessstudio im Ristipellontie 1A
    3. Machen Sie Ihre ersten Übungen und füllen Sie das Anmeldeformular im Fitnessstudio aus 
    4. Lernen Sie den Sport kennen und folgen Sie mir in aller Ruhe zwei Wochen lang unverbindlich! 

    Lesen Sie mehr über den Einstieg HIER >>

    Familienkurse und Schulgruppen müssen separat angemeldet werden AUF DER KURSSEITE >>

    Willkommen an Bord! 

    Bei der Planung und Durchführung der Übungen wird Covid-19 berücksichtigt

    Die Covid-19-Situation ist in Finnland besser als in vielen anderen Ländern, aber es ist sehr wichtig, weiterhin alles zu tun, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Den Sommer über haben wir nach gesonderter Anleitung geübt, die Sie einsehen können HIER >> 

    Für die Herbstsaison werden wir separat detaillierte Anweisungen dazu geben, wie Enthusiasten und Trainer die Anweisungen und Richtlinien berücksichtigen sollten. Das Wichtigste ist, dass Sie niemals mit den geringsten Schmerzen ins Fitnessstudio kommen und Ihre Hände vor und nach den Übungen sorgfältig mit Seife waschen. 

    Wir haben im Frühjahr sowohl bei der Produktion von Video-Workouts als auch bei Live-Workouts gute Erfahrungen gesammelt. Auf jeden Fall werden in Zukunft weitere Videotrainings produziert und wir sind bereit, schnell wieder auf die regelmäßige Durchführung von Live-Trainings umzusteigen, wenn die gesellschaftliche Situation dies erfordert. 

    Wir hoffen, dass das Herbstsemester wie geplant durchgeführt werden kann. Die Berücksichtigung der Virussituation liegt in der Verantwortung jedes Sportlers und Trainers.

    Vielen Dank für alle bisher gezeigten Aktionen zur Unterstützung der Vereinsaktivitäten!  

    Kategorien
    Titelseite Schieberegler Newsletter Allgemein

    Sommercamps für Taekwondo-Athleten 2020

    Die Sommercamps stehen vor der Tür – es gibt noch Plätze zum Mitmachen!

    Im Sommercamp für Taekwondo-Sportler hören die Aktivitäten und die körperliche Betätigung nicht auf! 

    Im Camp wird Taekwondo in entspannter Atmosphäre geübt und es spielt keine Rolle, ob man bereits Erfahrung in der Sportart hat. Für jeden gibt es passende und inspirierende Herausforderungen und Erlebnisse. Das Camp eignet sich zum Beispiel als toller erster Kontakt mit einem neuen Hobby. Erfahrenere Sportler hingegen können auf Camps Trainingsnoten für Gürtelprüfungen sammeln.

    Camp-Aktivitäten:

    • Üben der Grundfertigkeiten des Taekwondo und anspruchsvollerer Techniken für Fortgeschrittene
    • Allgemeine motorische Fähigkeiten trainieren 
    • Tägliche Outdoor-Aktivitäten und Bewegung im Freien
    • Gemeinsames Spielen und Spielen 
    • Mittagessen und Snack

    Im Sommer 2020 werden wir am Ende des Sommers zwei Camps organisieren. Ein Kind kann an beidem teilnehmen! 

    Lager 1.
    3.-7.8. (5 Tage)
    Lager 2.
    10.-12-8. (3 Tage)

    Zeitplan: 

    • 9:00-17:00
    • Das eigentliche Programm findet zwischen 10:00 und 15:30 Uhr statt, jedoch ist während der gesamten angegebenen Zeit eine verantwortliche erwachsene Person anwesend
    • Jeden Tag zwei Taekwondo-Übungen, Outdoor-Aktivitäten und andere Programme

    Preis:

    • 1. Camp 175 €
    • 2. Camp 120 €
    • Beide Camps zum Gesamtpreis von 250 €
    • Familienrabatt -15%, wenn zwei oder mehr Kinder aus derselben Familie teilnehmen
    • Rabatt -20% für Enthusiasten, die ihre Trainingsgebühr bezahlt haben, als das Fitnessstudio am Ende des Frühlings geschlossen war 
    • Die Abrechnung des Camps erfolgt anschließend per E-Mail
    • Im Preis inbegriffen sind ein Mittagsbuffet im Mittagsrestaurant der Halle und ein Snack am Nachmittag

    Ort:

    Für wen ist geeignet:

    • Kinder und Jugendliche im Alter von 7-14 Jahren. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse im Taekwondo erforderlich

    Ändern:

    • Die Mindestteilnehmerzahl in den Camps beträgt 10 Teilnehmer, teilnehmen können die 25 schnellsten Anmelder
    • Neben dem verantwortlichen Trainer sind je nach Teilnehmerzahl 1-2 Co-Trainer im Camp

    Anmeldung

      Mit dem Absenden des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Daten im Kundenservicesystem bzw. Kundenregister gespeichert und zur Kommunikation und Verwaltung meiner Kundenbeziehung mit mir genutzt werden. Weitere Informationen unter https://tu11.fi/taekwondo/gdpr/

      Genauere Anweisungen senden wir den Anmeldern vor Beginn des Camps zu.

      Weitere Informationen: info@taekwondourheilijat.fi

      Erste Schritte im Taekwondo >>

      Kategorien
      Titelseite Schieberegler Newsletter

      Trainingszeiten im Sommer

      Die Sommer-Übungszeiten wurden veröffentlicht auf der Übungszeiten-Seite! und sie treten am 1. Juni in Kraft.

      Wenn die Versammlungsbeschränkungen gelockert werden, können 50 Personen zum relativ normalen Training zurückkehren. Natürlich ist klar, dass bei allen Aktivitäten und der Übungsplanung weiterhin Vorsichtsmaßnahmen berücksichtigt werden müssen. Vor Beginn des Sommertrainings veröffentlichen wir für alle Sportbegeisterten detaillierte Anweisungen, die auch mit jeder Gruppe im Fitnessstudio besprochen werden. 

      Da im Sommer viel trainiert wird, ist jetzt eine hervorragende Gelegenheit, nachzuholen, wenn das eigene Training seit dem Ende des Frühlings zu kurz gekommen ist. Für Erwachsene stehen beispielsweise 9 wöchentliche Kurse zur Auswahl. Die härtesten Trainer nutzen sicherlich das gesamte Training!

      Einige der Übungen werden draußen durchgeführt.

      Wir sehen uns im Fitnessstudio! 

      Kategorien
      Titelseite Schieberegler Newsletter Allgemein

      Situationsübersicht Taekwondo-Sportler 18.5.

      Bald können wir wieder unter „normalen Bedingungen“ trainieren! Letzte Woche haben wir angekündigt, dass wir die Halle in den letzten beiden Maiwochen für Kleingruppentrainings (maximal 10 Personen) öffnen werden, sodass für jede Gruppe 1 Nahtraining und zwei Live-Trainings organisiert werden. Für das Training vor Ort musste man sich vorher anmelden. Die Gruppen sind voll, aber die Live-Workouts laufen auch diese Woche und schon bald können wir in einer größeren Gruppe ins Fitnessstudio gehen. 

      Der Sommertrainingskalender tritt am 1. Juni in Kraft. und es wird diese Woche auf der Website des Clubs veröffentlicht unter:

      https://tu11.fi/taekwondo/harjoitusajat/

      Lesen Sie mehr über die Sommerübungen und das Training in diesem Bulletin. Es ist teilweise das Gleiche wie letzte Woche, aber Wiederholung ist die Mutter des Lernens.

      Die Live-Workouts dieser Woche

      Live-Lektionen und Links zur Teilnahme finden Sie hier:

      https://tu11.fi/taekwondo/live/

      Wenn auf der Seite die Stunden nicht korrekt angezeigt werden, aktualisieren Sie sie, indem Sie (f5) drücken oder das Menü Ihres Geräts aufrufen.

      Für den Live-Unterricht ist keine vorherige Anmeldung erforderlich, es reicht aus, über die Website teilzunehmen. Der Link führt Sie zur Implementierung des Zoom-Dienstes, unabhängig von Ihrem Gerät. Für die Teilnahme benötigen Sie ein Smartgerät mit Kamera, beispielsweise einen Computer, ein Mobiltelefon oder ein Tablet. Sie können auch ohne eigenes Video teilnehmen, allerdings kann Ihnen der Dozent in diesem Fall kein Feedback geben.

      Es lohnt sich, nach Trainingsbeginn auf das Video des Trainers zu klicken, damit es dauerhaft als aktives, also großes Video auf Ihrem Bildschirm eingeblendet wird (Video anpinnen). Sie sollten den Ton auch in Ihrem eigenen Video ausschalten (stummschalten), aber denken Sie daran, ihn wieder einzuschalten, wenn Sie mit dem Trainer sprechen möchten.

      Bitte denken Sie daran, dass Sie von allen absolvierten Video-Workouts und Live-Workouts Trainingsnotizen für die Gürtelprüfungen sammeln können. Jüngere Enthusiasten müssen sich für die abgeschlossene Ausbildung die Unterschrift ihrer Eltern holen. Geben Sie Ihre Trainingsanmeldungen nach der Öffnung im Fitnessstudio zurück.

      Die Alterseinteilungen sind Richtwerte und Sie können an jeder Übung teilnehmen. Für kleine Kinder mögen die Übungen für Erwachsene schwierig erscheinen, aber das hindert sie nicht daran, daran teilzunehmen.

      So können Sie dem Live-Event unserer Website beitreten! aus der Rubrik

      Mi 20.5. 20:00-21:00 – Mobilitätstraining und Stretching (alle Begeisterten)

      Do 21.5. 17:00-17:45 – Kinder (unter 12)
      Do 21.5. 18:00-19:00 – Jugendliche und Erwachsene + Wettkampfgruppen (über 12 Jahre)

      Sommertraining

      Im Juni, wenn die Versammlungsbeschränkungen gelockert werden, werden wir verstärkt im Fitnessstudio trainieren, jedoch weiterhin unter Berücksichtigung der notwendigen Vorsichtsmaßnahmen und der geltenden Einschränkungen und Empfehlungen. Wir geben allen Sportbegeisterten noch detailliertere Anweisungen zu den Abläufen und diese werden auch mit allen Gruppen im Fitnessstudio besprochen.

      Im Sommer werden für alle Altersgruppen mindestens drei Übungen organisiert, davon mindestens eine pro Woche im Freien.

      Die Übungen und der Aufenthalt im Fitnessstudio Anfang Juni sind so geplant, dass es bei keiner der Übungen zu engem Kontakt kommt und ein Abstand von mehr als einem Meter zu den Trainingspartnern eingehalten wird. Vor und nach dem Training werden immer die Hände gewaschen und Trainingsgeräte so wenig wie möglich verwendet. Die verwendeten Geräte werden am Ende des Tages immer desinfiziert. Sie dürfen nicht mit Schmerzen zu den Übungen kommen, bleiben Sie also bereits bei leichten Beschwerden zu Hause. Der Trainer hat das Recht, die von ihm als krank eingestuften Enthusiasten nach eigenem Ermessen sofort vom Training zu nehmen.

      Der Sommertrainingskalender wird diese Woche auf der Website des Vereins veröffentlicht.

      NOTIZ! Bei all unserem Handeln berücksichtigen wir die Vorschriften und Richtlinien der Behörden, sodass sich Richtlinien schnell ändern können.

      Die im März abgesagten Gürtelprüfungen werden gleich Anfang Juni nachgeholt

      Ein großer Teil der zur März-Gürtelprüfung eingeladenen Personen hatte bereits im März Zeit, die Prüfung zu bezahlen. Vielen Dank dafür! Enthusiasten, die bereits bezahlt haben, haben Vorrang, wenn wir Anfang Juni Ersatzversuche organisieren. Diesen Interessenten wird eine Einladung zur Prüfung gesondert zugesandt.

      Im Laufe des Sommers werden wir weitere Gürtelprüfungsveranstaltungen veranstalten, zu denen wir beispielsweise Sportbegeisterte einladen, die fleißig Trainingsnoten im Live-Training gesammelt haben.

      Für alle, die ihre Ausbildung im März-April bezahlt haben, wird ein kostenloser Ausbildungsmonat zu ihrem aktuellen Vertrag hinzugefügt

      Im März und April haben wir eine Kampagne organisiert, bei der wir allen, die für die nächste Zahlungsperiode bezahlt haben, einen kostenlosen Schulungsmonat und zwei Monate angeboten haben, wenn Sie zwei Schulungsperioden gleichzeitig bezahlt haben. Für die großartige Unterstützung, die Sie dem Verein in dieser herausfordernden Situation entgegengebracht haben, können wir uns nur in aller Bescheidenheit bedanken!

      Freimonate werden automatisch zu Trainingsverträgen hinzugefügt und die nächste Rechnung erscheint wie gewohnt erst nach Ablauf des gesamten bezahlten Zeitraums und des Gratismonats in der E-Mail. Einige der Enthusiasten, deren neue Zahlung Ende April begann, haben möglicherweise bereits eine neue Rechnung erhalten, der kostenlose Trainingsmonat wird jedoch automatisch zu diesem Zahlungszeitraum hinzugefügt.

      Darüber hinaus werden kostenpflichtige Enthusiasten angeboten bzw. angeboten:

      • Virtuelle Workouts der wachsenden Bibliothek
      • Mehrmals pro Woche Live-Training
      • Selbstgesteuertes Übungsprogramm für das Heimtraining
      • Es besteht die Möglichkeit, die Feuermatten des Vereins für das eigene Heimtraining auszuleihen
      • Kostenlose Camps sobald die Halle geöffnet ist
      • In diesem Jahr gibt es keine Sommerpause, aber die Übungen werden den ganzen Sommer über ohne Pause fortgesetzt, sofern die Situation es zulässt
      • Update- oder Zusatzleistungen für alle Vertragsarten:
        • Grundvereinbarung für Erwachsene -> Ein Monat Trainingsrecht für den Kraftraum
        • Grundvertrag für Kinder -> Ein Monat Trainingsrecht für die Kinder-Wettkampfmannschaft
        • Vertrag für erwachsene Sportler -> Ein Monat Training direkt im Kraftraum. Privatunterricht für diejenigen, die bereits einen Vertrag für das Fitnessstudio haben.
        • Kindersportlervertrag -> Kostenlose Privatstunde oder Lektion mit einem Paar, je nach Alter des Begeisterten.
      Kategorien
      Titelseite Schieberegler Newsletter Allgemein

      Situationsüberblick von Taekwondo-Athleten 11.5.

      Lesen Sie hier die aktuellsten Informationen zur Corona-Situation

      Die Corona-Epidemie in Finnland ist so weit fortgeschritten, dass man damit beginnt, die Beschränkungen soweit zu lockern, dass dies aus Sicht des Funktionierens der Gesellschaft sicher und gerechtfertigt ist. So sind ab Juni beispielsweise Versammlungen mit maximal 50 Personen erlaubt, Sportstätten werden geöffnet und der schulnahe Unterricht in den Schulen wird am 14. Mai fortgesetzt.

      Genauere Vorgaben zur sportlichen Betätigung liegen noch nicht vor, es versteht sich von selbst, dass eine möglichst schnelle Fortführung der sportlichen Betätigung besonders für Kinder und Jugendliche wichtig ist. Auch Taekwondo-Sportler streben eine schnelle Rückkehr zu normalen Trainingsaktivitäten an.

      Selbstverständlich befolgen wir bei allen Aktivitäten die Anweisungen der Behörden und die Sicherheit von Fans, Trainern und anderen Teammitgliedern steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Das bedeutet, dass z.B. Übungen und allgemeine Bewegung sowie der Aufenthalt im Fitnessstudio so geplant werden, dass die Wahrscheinlichkeit einer Ausbreitung des Virus möglichst gering ist. Darüber hinaus werden die Live-Übungen online noch mindestens bis Mai fortgesetzt.

      Die Live-Workouts dieser Woche

      Live-Lektionen und Links zur Teilnahme finden Sie hier:

      https://tu11.fi/taekwondo/live/

      Wenn auf der Seite die Stunden nicht korrekt angezeigt werden, aktualisieren Sie sie, indem Sie (f5) drücken oder das Menü Ihres Geräts aufrufen.

      Für den Live-Unterricht ist keine vorherige Anmeldung erforderlich, es reicht aus, über die Website teilzunehmen. Der Link führt Sie zur Implementierung des Zoom-Dienstes, unabhängig von Ihrem Gerät. Für die Teilnahme benötigen Sie ein Smartgerät mit Kamera, beispielsweise einen Computer, ein Mobiltelefon oder ein Tablet. Sie können auch ohne eigenes Video teilnehmen, allerdings kann Ihnen der Dozent in diesem Fall kein Feedback geben.

      Es lohnt sich, nach Trainingsbeginn auf das Video des Trainers zu klicken, damit es dauerhaft als aktives, also großes Video auf Ihrem Bildschirm eingeblendet wird (Video anpinnen). Sie sollten den Ton auch in Ihrem eigenen Video ausschalten (stummschalten), aber denken Sie daran, ihn wieder einzuschalten, wenn Sie mit dem Trainer sprechen möchten.

      Bitte denken Sie daran, dass Sie von allen absolvierten Video-Workouts und Live-Workouts Trainingsnotizen für die Gürtelprüfungen sammeln können. Jüngere Enthusiasten müssen sich für die abgeschlossene Ausbildung die Unterschrift ihrer Eltern holen. Geben Sie Ihre Trainingsanmeldungen nach der Öffnung im Fitnessstudio zurück.

      Die Alterseinteilungen sind Richtwerte und Sie können an jeder Übung teilnehmen. Für kleine Kinder mögen die Übungen für Erwachsene schwierig erscheinen, aber das hindert sie nicht daran, daran teilzunehmen.

      So können Sie dem Live-Event unserer Website beitreten! aus der Rubrik.

      Di 12.5. 17:00-17:45 – Kinder (unter 12)
      Di 12.5. 18:00-19:00 – Jugendliche und Erwachsene + Wettkampfgruppen (über 12 Jahre)

      Mi 13.5. 17:00-18:00 – Fitness-Zirkel und Stretching (alle Enthusiasten)

      Do 14.5. 17:00-17:45 – Kinder (unter 12)
      Do 14.5. 18:00-19:00 – Jugendliche und Erwachsene + Wettkampfgruppen (über 12 Jahre)

      Vorläufiger Plan für die Rückkehr zum Training im Fitnessstudio

      18.5. Ab 12:00 Uhr finden Kleingruppenübungen für maximal 10 Personen statt

      Mit dem Schulstart haben wir beschlossen, dass wir in den letzten beiden Maiwochen parallel zum laufenden Live-Training pro Woche ein Training im Fitnessstudio für alle Altersgruppen organisieren werden. Für die Übungen im Fitnessstudio ist eine vorherige Anmeldung am 17. Mai erforderlich. durch, damit wir gleichberechtigte Gruppen bilden können. Die Übungszeiten richten sich nach der endgültigen Anzahl der angemeldeten Teilnehmer und werden den angemeldeten Teilnehmern gesondert mitgeteilt. Keine Gruppe nimmt mehr als zehn Enthusiasten auf, aber es werden genügend Gruppen gebildet, damit jeder üben kann, der möchte.

      Mays Übungen und der Aufenthalt im Fitnessstudio sind so geplant, dass es bei keiner der Übungen zu engem Kontakt kommt und ein Abstand von mehr als einem Meter zu Trainingskollegen eingehalten wird. Vor und nach dem Training werden immer die Hände gewaschen und Trainingsgeräte so wenig wie möglich benutzt. Gebrauchte Geräte werden nach Gebrauch grundsätzlich desinfiziert. Schon bei geringfügigen Beschwerden dürfen Sie nicht zu den Übungen kommen. Der Trainer hat das Recht, die von ihm als krank eingestuften Enthusiasten nach eigenem Ermessen sofort vom Training zu nehmen.

      Begleitpersonen dürfen den Saal nicht betreten. Wenn Sie Kinder zum Üben mitbringen und mitnehmen, warten Sie bitte vor der Haustür in einem Schuppen oder im Auto.

      Melden Sie sich für die Fitnessübungen im Mai an, indem Sie eine E-Mail an senden info@taekwondourheilijat.fi. Geben Sie bei der Anmeldung den Namen des Hobbysportlers, sein Alter, seinen Gürtelrang und ob er in einer Basisgruppe oder einer Wettkampfgruppe trainiert, an.

      Das Live-Workout online wird zumindest den ganzen Mai über fortgesetzt, sodass Sportbegeisterte weiterhin von zu Hause aus trainieren können. 

      Der Sommertrainingskalender tritt am 1. Juni in Kraft.

      Im Juni, wenn die Versammlungsbeschränkungen gelockert werden, werden wir mit einem intensiveren Training im Fitnessstudio beginnen, allerdings immer noch mit den gleichen Überlegungen wie beim Training Ende Mai. Wir geben allen Sportbegeisterten noch detailliertere Anweisungen zu den Abläufen und diese werden auch mit allen Gruppen im Fitnessstudio besprochen.

      Im Sommer werden für alle Altersgruppen mindestens drei Übungen organisiert, davon mindestens eine pro Woche im Freien.

      Der Sommertrainingskalender wird in den nächsten Wochen auf der Website des Vereins veröffentlicht.

      NOTIZ! Bei all unseren Aktivitäten berücksichtigen wir die Vorschriften und Anweisungen der Behörden, sodass sich die Richtlinien des Vereins schnell ändern können.

      Die im März abgesagten Gürtelprüfungen werden gleich Anfang Juni nachgeholt

      Ein großer Teil der zur März-Gürtelprüfung eingeladenen Personen hatte bereits im März Zeit, die Prüfung zu bezahlen. Vielen Dank dafür! Enthusiasten, die bereits bezahlt haben, haben Vorrang, wenn wir Anfang Juni Ersatzversuche organisieren. Diesen Interessenten wird eine Einladung zur Prüfung gesondert zugesandt.

      Im Laufe des Sommers werden wir weitere Gürtelprüfungsveranstaltungen veranstalten, zu denen wir beispielsweise Sportbegeisterte einladen, die fleißig Trainingsnoten im Live-Training gesammelt haben.

      Für alle, die ihre Ausbildung im März-April bezahlt haben, wird ein kostenloser Ausbildungsmonat zu ihrem aktuellen Vertrag hinzugefügt

      Im März und April haben wir eine Kampagne organisiert, bei der wir allen, die für die nächste Zahlungsperiode bezahlt haben, einen kostenlosen Schulungsmonat und zwei Monate angeboten haben, wenn Sie zwei Schulungsperioden gleichzeitig bezahlt haben. Für die großartige Unterstützung, die Sie dem Verein in dieser herausfordernden Situation entgegengebracht haben, können wir uns nur in aller Bescheidenheit bedanken!

      Freimonate werden automatisch zu Trainingsverträgen hinzugefügt und die nächste Rechnung erscheint wie gewohnt erst nach Ablauf des gesamten bezahlten Zeitraums und des Gratismonats in der E-Mail.

      Darüber hinaus werden kostenpflichtige Enthusiasten angeboten bzw. angeboten:

      • Virtuelle Workouts der wachsenden Bibliothek
      • Mehrmals pro Woche Live-Training
      • Selbstgesteuertes Übungsprogramm für das Heimtraining
      • Es besteht die Möglichkeit, die Feuermatten des Vereins für das eigene Heimtraining auszuleihen
      • Kostenlose Camps sobald die Halle geöffnet ist
      • In diesem Jahr gibt es keine Sommerpause, aber die Übungen werden den ganzen Sommer über ohne Pause fortgesetzt, sofern die Situation es zulässt
      • Update- oder Zusatzleistungen für alle Vertragsarten:
        • Grundvereinbarung für Erwachsene -> Ein Monat Trainingsrecht für den Kraftraum
        • Grundvertrag für Kinder -> Ein Monat Trainingsrecht für die Kinder-Wettkampfmannschaft
        • Vertrag für erwachsene Sportler -> Ein Monat Training direkt im Kraftraum. Privatunterricht für diejenigen, die bereits einen Vertrag für das Fitnessstudio haben.

      Kindersportlervertrag -> Kostenlose Privatstunde oder Lektion mit einem Paar, je nach Alter des Begeisterten.

      Bitte denken Sie daran, unsere Ankündigungen in Zukunft aktiv zu verfolgen. Unser wichtigster Informationskanal ist der News-Bereich Ihrer Website, den Sie regelmäßig lesen sollten.

      Kategorien
      Allgemein

      Situationsübersicht der Taekwondo-Sportler 27.4.

      Hallo nochmal alle zusammen!

      In Finnland stehen wir bald vor einer Zeit, in der die Beschränkungen schrittweise gelockert und sogar abgebaut werden. Was dies für den Sportvereinsbetrieb bedeutet, lässt sich vorerst noch schwer sagen, wir verfolgen die Situation jedoch aufmerksam und werden Sie über etwaige Änderungen umgehend informieren.

      Die Live-Workouts laufen nach wie vor in einem engen Zeitplan und auf unserer Website gibt es jede Menge neues und interessantes Material für Sport- und Trainingsinteressierte. Sie sollten sich auch die Trainerpräsentation von Teemu im Podcast-Bereich anhören, falls Sie dies noch nicht getan haben.

      Inhalt der Lagebeurteilung

      • Die Live-Workouts dieser Woche
      • Krisenzeit-Aktionen gültig für die letzte Woche
      • Coaching-Blog, Podcasts und andere interessante Inhalte

      Die Live-Workouts dieser Woche

      Live-Lektionen und Links zur Teilnahme finden Sie hier:

       https://tu11.fi/taekwondo/live/

      Das Passwort für die Website wurde allen Enthusiasten per E-Mail zugesandt. 

      Für den Live-Unterricht ist keine vorherige Anmeldung erforderlich, es reicht aus, über die Website teilzunehmen. Der Link führt Sie zur Implementierung des Zoom-Dienstes, unabhängig von Ihrem Gerät. Für die Teilnahme benötigen Sie ein Smartgerät mit Kamera, beispielsweise einen Computer, ein Mobiltelefon oder ein Tablet. Sie können auch ohne eigenes Video teilnehmen, allerdings kann Ihnen der Dozent in diesem Fall kein Feedback geben.

      Es lohnt sich, nach Trainingsbeginn auf das Video des Trainers zu klicken, damit es dauerhaft als aktives, also großes Video auf Ihrem Bildschirm eingeblendet wird (Video anpinnen). Sie sollten den Ton auch in Ihrem eigenen Video ausschalten (stummschalten), aber denken Sie daran, ihn wieder einzuschalten, wenn Sie mit dem Trainer sprechen möchten.

      Bitte denken Sie daran, dass Sie von allen absolvierten Video-Workouts und Live-Workouts Trainingsnotizen für die Gürtelprüfungen sammeln können. Jüngere Enthusiasten müssen sich für die abgeschlossene Ausbildung die Unterschrift ihrer Eltern holen. Geben Sie Ihre Trainingsanmeldungen nach der Öffnung im Fitnessstudio zurück.

      Live-Trainingsplan

      Di 28.4. 18:00-19:00 – Fitnesszirkel und Stretching (alle Enthusiasten über 12 Jahre)

      Mi 29.4. 17:00-17:45 – Kinder (unter 12)
      Mi 29.4. 18:00-19:00 – Jugendliche und Erwachsene + Wettkampfgruppen (über 12 Jahre)

      Sa 2.5. 16:00-16:45 – Kinder (unter 12)
      Sa 2.5. 17:00-18:00 – Jugendliche und Erwachsene + Wettkampfgruppen (über 12 Jahre)

      Die Alterseinteilungen sind Richtwerte.

      So können Sie dem Live-Event unserer Website beitreten! aus der Rubrik.

      Krisenzeit-Aktionen gültig für die letzte Woche 

      • Wenn Sie Ihre nächste Vertragslaufzeit (3 Monate) bis Ende April bezahlen, erhalten Sie einen zusätzlichen Übungsmonat kostenlos
      • Durch die gleichzeitige Bezahlung von zwei Vertragssaisonen (6 Monate) verlängern wir den Ausbildungsvertrag um zwei zusätzliche Monate

      Die Aktionen gelten automatisch für alle neuen 3-Monats-Zahlungszeiträume, die im März oder April beginnen. Sollte Ihr Zahlungszeitraum erst nach diesem Zeitpunkt beginnen, können Sie von der Aktion profitieren, indem Sie Ihre Ausbildungszeit im Voraus bezahlen. Auch wenn Sie das 6-Monats-Angebot statt des 3-Monats-Angebots in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie uns dies gesondert mitteilen.

      Darüber hinaus bieten wir denjenigen, die bezahlt haben:

      • Virtuelle Workouts der wachsenden Bibliothek
      • Mehrmals pro Woche Live-Training
      • Ein Übungsprogramm zum Selbststudium
      • Es besteht die Möglichkeit, die Feuermatten des Vereins für das eigene Heimtraining auszuleihen
      • Kostenlose Camps sobald die Halle geöffnet ist
      • In diesem Jahr gibt es keine Sommerpause, aber die Übungen werden den ganzen Sommer über ohne Pause fortgesetzt, sofern die Situation es zulässt
      • Update- oder Zusatzleistungen für alle Vertragsarten:
        • Grundvereinbarung für Erwachsene -> Ein Monat Trainingsrecht für den Kraftraum
        • Grundvertrag für Kinder -> Ein Monat Trainingsrecht für die Kinder-Wettkampfmannschaft
        • Vertrag für erwachsene Sportler -> Ein Monat Training direkt im Kraftraum. Privatunterricht für diejenigen, die bereits einen Vertrag für das Fitnessstudio haben.
        • Kindersportlervertrag -> Kostenlose Privatstunde oder Lektion mit einem Paar, je nach Alter des Begeisterten.

      Vielen Dank an alle für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis in einer schwierigen Situation, in der wir nicht den vollen Service bieten können.

      Sagen Sie uns bitte, was wir Ihnen sonst noch bieten könnten, während die Halle geschlossen ist. Wir setzen die Vorschläge nach Möglichkeit um. Die besten Vorschläge werden mit einem Überraschungspreis belohnt!

      Coaching-Blog, Podcasts, Kick.AI und andere interessante Inhalte

      Neben dem körperlichen Training ist es immer angebracht, das Wissen über die Sportart und die Sichtweisen auf das eigene Training zu erweitern.

      Der Taekwondo-Athleten-Coaching-Blog bietet konkrete Dinge zur Unterstützung von Coaching und Sport:

      https://tu11.fi/taekwondo/valmennusblogi/

      Hören Sie sich die Einführungen der Trainer in den Podcasts der Taekwondo-Athleten an. Die Serie beginnt mit Teemus Geschichte und es folgt noch mehr.

      https://tu11.fi/taekwondo/podcastit/

      Schauen Sie sich den Kicksensor von Kick.AI auf der Website des Unternehmens an. Kick:AI unterstützt Taekwondo-Athleten für jeden verkauften Sensor. Bestellen Sie Ihre mit dem Code CLUBAIDTU11. Kick.AI versprach außerdem, separat eine Einführungsdemo durchzuführen, sofern genügend Interessenten vorhanden sind. Melden Sie sich an, indem Sie uns eine E-Mail senden. Schauen Sie sich Kick.AI auf ihrer Website an:

      https://www.kickai.com/

      Das Netzwerk ist voll mit unterschiedlichen Inhalten aus der Welt des Taekwondo und des Sports. Wir haben die Materialien an einem Ort gesammelt:

      https://tu11.fi/taekwondo/2020/04/linkkeja/

      Kategorien
      Titelseite Schieberegler Newsletter Allgemein

      Die Frühlingssaison für Taekwondo-Athleten hat begonnen

      Taekwondo für alle, vom Baby bis zum Erwachsenen

      Die Frühlingssaison der Taekwondo-Athleten begann am Montag, dem 6. Januar. Und im Fitnessstudio merkt man sofort einen tollen Flow und eine tolle Energie. Es ist gut, in diesem Tempo in die Saison zu starten, denn die Wettkampfmannschaften starten gleich zu Beginn mit den PM- und SM-Wettbewerben in die Saison und für das Frühjahr sind auch anspruchsvolle Auslandsreisen geplant. Jennas Vorbereitung auf die Olympia-Qualifikation im April bringt zusätzliche Spannung in die Frühlingstrainingspläne. In den Basisgruppen machen wir dort weiter, wo wir im Herbst aufgehört haben, und bei neuen Enthusiasten beginnen wir mit einigen Grundlagen.

      Egal, ob Sie Ihre Fitness verbessern oder Leistungssport betreiben möchten, im Trainingskalender finden Sie viele interessante Programme. Wir sehen uns im Fitnessstudio!

      Für neue Enthusiasten

      Überprüfen Sie die Trainingszeiten für Ihre Altersgruppe Wochenplan. Der Beginn des Trainings ist einfach und Sie können jederzeit während der Saison beginnen:

      1. Kommen Sie in die Praxis Ihrer eigenen Grundgruppe. Bringen Sie für Indoor-Übungen geeignetes Equipment und eine Trinkflasche mit. Das Training findet barfuß statt.
      2. Im Fitnessstudio erhalten Sie einen Leitfaden für Anfänger und ein Anmeldeformular. Gleichzeitig können Sie an ersten Übungen teilnehmen.
      3. Wir senden Ihnen eine Rechnung für die Schulung per E-Mail zu. In den ersten zwei Wochen können Sie sich jedoch in Ruhe kennenlernen, ohne sich auf die Fortsetzung des Hobbys festzulegen.

      Willkommen an Bord!

      Für Kinderbegeisterte

      Die Trainingszeiten im Frühling sind weitgehend die gleichen wie im Herbst, Sie sollten sich aber trotzdem die Trainingszeiten Ihrer eigenen Gruppe bestätigen lassen aus dem Zeitplan. Wenn Sie noch kein Zusatztraining besucht haben, ist jetzt eine hervorragende Gelegenheit dazu, denn im Frühjahr gibt es für die Kinder ein eigenes Amateurspiel und die Amateursportserie als neue Übungen, die im Grundpreis enthalten sind Vertrag. Darüber hinaus können Sie kostenfrei am Samstags-Übungstraining teilnehmen.

      Hobbyladen-Reihe für Kinder: Donnerstags 17-18
      Amateurspiel für Kinder: donnerstags 18-19 Uhr
      Allgemeine Übung: Samstags 12-13 Uhr

      Ab dem Grüngürtel empfehlen wir mindestens eine zusätzliche Vertiefungsübung pro Woche.

      Für erwachsene Enthusiasten

      Die Trainingszeiten für Erwachsene sind weiterhin wie gewohnt Dienstag, Donnerstag und Freitag. Darüber hinaus gibt es für fast jeden Wochentag Zusatzübungen.

      Hobby-Poomsae: Mo 18-19
      Amateurspiel: Do 18-19
      Fitnessparcours: Dienstag 19-20
      Kern: Do 19-19:30
      Körperpflege: Do 20:30-21
      Freischicht: Sa 13-14
      Kick-Training: So 16-17

      Ganz gleich, wie Ihr Zeitplan aussieht, Sie werden denken, dass Sie das passende Training finden werden. :) :)

      Für Wettkämpfer und Wettkampfinteressierte

      Wer sich für zielorientierte Sportarten interessiert, findet bei Taekwondo-Sportlern eigene Gruppen. Für Wettkampfgruppen gibt es an jedem Tag der Woche Trainingsmöglichkeiten und das Training in Wettkampfgruppen ist intensiv und zielorientiert. Als neue Übung wird freitags von 17:00 bis 20:00 Uhr eine Freischicht organisiert, bei der die Halle für persönliches oder gemeinsames Training frei zur Verfügung steht. Wenn Sie daran interessiert sind, Wettkampfgruppen beizutreten, sprechen Sie mit Ihrem Trainer darüber. Ständig werden neue Enthusiasten rekrutiert.

      de_DEDeutsch
      Powered by TranslatePress